Die TKKG-Darsteller des 2. TKKG-Kinofilms (© Constantin Film) Der 2. TKKG-Kinofilm „TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine“ läuft am Ostermontag (13.04.2009) von 14.50 – 16.40 Uhr in der ARD. Der Film an sich ist sicher spannend und unterhaltend.

Leider hat der Film aber so gut wie gar nichts mit der TKKG-Bande zu tun, die wir aus den Büchern und Hörspielen kennen. Die bekannten Charakterzüge von Tim, Karl, Klößchen und Gaby sind nur noch in Ansätzen zu erkennen. Die schlimmste Fehlbesetzung ist aber bei der Rolle des Kommissar Glockner passiert: Jürgen Vogel. Er ist – ohne Zweifel – ein sehr guter Schauspieler („Keinohrhasen„), der aber meistens skurrile und schräge Typen spielt.

Kommissar Glockner aber ist das komplette Gegenteil: seriös, souverän, ruhig etc.  Der Kommissar Glockner, wie ihn sich Stefan Wolf gedacht hat, hätte niemals(!) einen cholerischen Tobsuchtsanfall  gegenüber seiner Tochter erlitten!

Trotzdem: man kann sich den 2. Kinofilm gut ansehen, man sollte allerdings kein TKKG-Abenteuer erwarten.